Willkommen auf der Homepage des Studium generale – STG-Veranstaltungsprogramm des Wintersemesters 2012/2013

Wichtige Information:
Aufgrund technischer Probleme mit unserer Datenbank kann zurzeit der Einladungsversand per E-Mail nur in sehr eingeschränkter Form stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das Programmheft des Studium generale für das Sommersemester 2013 erscheint am 8. April 2013.

Unsere Schwerpunkte im Sommersemester 2013 sind folgenden Leitthemen gewidmet

 ... 

Das westliche Selbstverständnis des Menschen war das des vernunftbegabten Lebewesens. Dieses Bild hat sich inzwischen, besonders im Lichte experimenteller Forschungen, merklich gewandelt. Der sich transparente, logische Geist wird nicht länger als Garant vernünftiger Entscheidungen betrachtet. Emotionalität und Intuition treten der Vernunft als gleichberechtigte Stimmen zur Seite.

 ... 

Seit ihren Anfängen setzen sich die Wissenschaften mit der Frage auseinander, ob ihreTheorien die Welt so erklären, wie sie an sich ist. Diese Frage wird heute vorsichtiger und differenzierter diskutiert. In populärwissenschaftlichen Diskussionen über den Wahrheitsgehalt wissenschaftlicher Theorien wird häufig der Satz geäußert:

 ... 

Sieben Milliarden Menschen mit ihrem je eigenen und einzigartigen Selbstbild – wie entsteht dieses Verständnis von uns selbst und wie gestalten wir es? Das Selbstbild, das kognitive, emotionale und wertende Elemente vereint, wird durch das sozio-kulturelle Umfeld geprägt. Selbstbilder und Weltbilder bedingen sich wechselseitig und sind keineswegs statisch.

 ... 

Neben den traditionellen interdisziplinären Vorlesungsreihen, die auch der Öffentlichkeit zugänglich sind, hat das Studium generale eine zusätzliche Vorlesung eingerichtet, die für immatrikulierte Studierende geöffnet ist und somit auf die Studienbedürfnisse ausgerichtet werden kann.

Die Studierenden werden in fächerübergreifende Grundlagen und Grundprobleme der Wissenschaft und in interdisziplinäre Ansätze und Methoden eingeführt

 ... 

Wichtiger Hinweis für STUDIERENDE, in deren Bachelor- oder Master-Studiengang STUDIUM-GENERALE-VERANSTALTUNGEN VERPFLICHTEND vorgeschrieben sind:  
  Ausführliche Informationen zum Modul "Interdisziplinarität" und zum Modul "Wissenschaftliche Grundlagen und Grundkompetenzen" finden Sie auf der Internetseite "Studium generale – Interdisziplinäre Forschung und Lehre (IFuL)":
http://www.studgen-iful.uni-mainz.de
 Bitte melden Sie sich zu den Lehrveranstaltungen über JOGU-StINe (http://www.info.jogustine.uni-mainz.de/) an.