Dr. Günther Vedder, Dipl.-Kfm., Dipl.-Soz. – Vortragsexposé – Sommersemester 2017

Mainzer Universitätsgespräche
VORTEIL VIELFALT?! DIVERSITÄT IN NATUR, KULTUR UND GESELLSCHAFT


Dr. Günther Vedder, Dipl.-Kfm., Dipl.-Soz.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Experte für Diversity Management, Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft, Leibniz Universität Hannover

Vielfalt in der Lehre – der Diversität Raum geben

Mittwoch, 12. Juli 2017, 18:15 Uhr, Hörsaal N 1 (Muschel)


In der Lehre an deutschen Hochschulen treffen sehr unterschiedliche Personen mit diversen Bedürfnissen aufeinander. Die heterogenen Dozierenden müssen vor Ort auf eine große Vielfalt der Studierenden (Demografie, Motivation...) eingehen. Der Vortrag von Dr. Günther Vedder beschäftigt sich mit den daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen.
Wie können diversitätsgerechte Lehr-Lern-Settings gestaltet werden? Welche Anforderungen werden an die Lehrenden gestellt? Welche Rahmenbedingungen sind für den Umgang mit Diversität förderlich? Und wie könnte eine faire Ungleichbehandlung der Studierenden aussehen?

Dr. rer. pol. Günther Vedder, Diplom-Kaufmann sowie Diplom-Soziologe, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Diversity Management am Institut für interdisziplinäre Arbeits­wissenschaft der Leibniz Universität Hannover. Davor war er seit 1994 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Trier und Göttingen tätig. Nach seiner Ausbildung zum Industrie­kaufmann bei MERCK in Darmstadt legte er 2001 im Fach BWL an der Universität Trier seine Dissertation vor, die sich mit der Zeitnutzung und Zeitknappheit im mittleren Management beschäftigt. Forschungsaufenthalte in den Jahren 2004/2005 führten Vedder an die University of Manitoba (Kanada) und an die University of Newcastle (Australien). Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind unter anderem Diversity Management – personelle Vielfalt in Organisationen, Work-Life-Learn-Balance und Familienorientierte Personalpolitik sowie Umgang mit Zeit, Zeitknapp­heit und Arbeitszeitmanagement.
Seit 2003 sind ca. 30 Zeitschriftenartikel und Buchkapitel zu unterschiedlichen Diversity-Themen von Vedder publiziert sowie mehrere einschlägige Bücher herausgegeben worden (vgl. https://www.wa.uni-hannover.de/9825.html?&L=1).
Lektüreauswahl zum Vortragsthema:
Günther Vedder (2015): Diversitätsmanagement an deutschen Hochschulen lehren – ein Erfahrungsbericht, in: Edeltraud Hanappi-Egger, Regine Bendl (Hrsg.): Diversität, Diversi­fi­zie­rung, (Ent)Solidarisierung: eine Standortbestimmung der Diversitätsforschung im deutschen Sprachraum; Wiesbaden, S. 73–84
Günther Vedder, Henry Johns (2013): Diversity Education in der berufsbegleitenden Weiter­bildung, in: Katrin Hauenschild, Steffi Roback, Isabel Sievers (Hrsg.): Diversity Education – Zugänge, Perspektiven, Beispiele; Frankfurt, S. 288–299.