Lehrveranstaltungen für immatrikulierte Studierende im Rahmen des Masterthemas des Studium generale – Wintersemester 2018/2019

Vorlesung des Studium generale im Master-Modul »Wissenschaftliche Grundlagen und Grundkompetenzen«

Vorlesung: 
Wahrheit und Wirklichkeit in den Wissenschaften

Th. Rolf, Do, 16:15–17:45, P 205 (Philosophicum)

Was ist Wissen? Was ist Wissenschaft? Wie ist Er­kenntnis mög­lich? Welche Bedeutung ver­bin­det sich mit dem Begriff der Wahrheit? Welches Verhältnis besteht zwischen wissen­schaftlichen Theo­rien und außer­wis­sen­schaft­licher Reali­tät? An be­stimmten Stellen ihrer Tätig­keit stoßen Wis­sen­schaft­ler auf Grund­lagen­pro­ble­me, die an die Wissen­schafts­philosophie gren­zen und u.a. die  oben genannten Fragen auf­werfen.
Die Veranstaltung ver­steht sich primär als Ein­füh­rung für Nicht-Philo­sophen, aber auch Philo­so­phie-Stu­die­rende profi­tie­ren von ihr: Sie geht von phi­lo­­sophi­schen Fragestel­lun­gen aus, wen­det die­se in Form konkreter Bei­spiele aber zu­gleich auf ver­schie­dene Wissen­schafts­gebiete an. 
Diese Vorlesung hat das Studium generale seit dem WiSe 2011/2012 ne­ben den tradi­tio­nellen inter­dis­ziplinären Vor­le­sungs­reihen  ein­gerichtet. 

Die Veranstaltung ist speziell auf Stu­die­n­be­dürfnis­se ausgerichtet und für immatri­ku­lier­te Stu­die­rende aller Fach­bereiche geöffnet.
Die Vorlesung »Wahrheit und Wirklichkeit in den Wissenschaften« ist Bestandteil des Moduls »Wis­sen­schaftliche Grundlagen und Grundkom­pe­ten­zen« des Studium generale, das zurzeit in achtzehn Master-Studiengänge integriert ist (Auf­lis­tung der einzelnen Studien­gänge s.u.). 
Master-Studierende können diese Vor­lesung oder die Vorlesungsreihe »Warum wir reden müssen – Kultur und Sprache« mit einer der je­weils zu­ge­hörigen Be­gleit­übungen wählen.
Weitere Infos über das Modul »Wissen­schaftliche Grundlagen und Grundkompetenzen« unter: www.studgen-iful.uni-mainz.de

Wichtiger Hinweis für STUDIERENDE, in deren STUDIENGANG STUDIUM-GENERALE-VERANSTALTUNGEN VERPFLICHTEND vorgeschrieben sind: 
Bitte melden Sie sich über JOGU-StINe an!



Begleitübungen des Studium generale im Master-Modul »Wissenschaftliche Grundlagen und Grundkompetenzen«

Einige Master-Studiengänge (zzt. M.A. Ame­ri­can Stu­dies, M.Sc. An­thro­pologie, M.Sc. Bio­logie, M.A. Buchwissen­schaft, M.A. Empirische Demo­kra­tie­forschung, M.A. Erziehungswissen­schaft, M.A. Ethno­logie, M.A. Germanistik, M.A. Ge­schichte, Integrierter M.A.-Studiengang Mainz-Dijon, M.A. Kom­pa­ratistik, M.A. Kunst­ge­schich­te, M.A. Musik­wissenschaft, M.A. Poli­tische Öko­no­mie u. Internationale Bezie­hun­gen, M.A. Ro­ma­nistik in­ter­kultu­rell, M.A. Sozio­logie (2011), M.Sc. Sport­wis­sen­schaft, M.A. Thea­ter­wissen­schaft) ent­hal­ten das Mo­dul »Wis­sen­schaft­liche Grund­la­gen und Grund­kom­peten­zen«, das aus einer Vor­le­sungs­reihe bzw. Vor­le­sung des Studium ge­ne­ra­le und einer zuge­höri­gen Begleit­übung be­steht.

Die für diesen Zweck eingerich­teten Master-Übun­gen sind zulassungsbeschränkt und nur für Stu­die­rende der genannten Master-Studien­gänge geöffnet.

Begleitübung 1: Wie Wissen gemacht wird. Tatsachen, Theorien, Revolutionen
Th. Vogt, Mo, 12:15–13:45

Begleitübung 2: Wie Wissen gemacht wird. Tatsachen, Theorien, Revolutionen
Th. Vogt, Mo, 14:15–15:45

Hinweis: Diese Begleitübungen sind mit der Vor­lesung »Wahrheit und Wirk­lichkeit in den Wissenschaften« zu kombinieren.

Weitere Infos über das Modul »Wissen­schaftliche Grundlagen und Grundkompetenzen« unter: www.studgen-iful.uni-mainz.de

Wichtiger Hinweis für STUDIERENDE, in deren STUDIENGANG STUDIUM-GENERALE-VERANSTALTUNGEN VERPFLICHTEND vorgeschrieben sind: 
Bitte melden Sie sich über JOGU-StINe an!