Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung – Wintersemester 2018/2019

Veranstaltung des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung

Öffentlicher Gastvortrag und Lesung:
Dr. Henning von Vieregge (Mainz)
Was macht Heimat aus?
Auf dem Weg in eine engagierte Bürgergesellschaft

Einführung: Kathrin Lutz, M.A. (Programmleitung Studieren 50 Plus / Gasthörerstudium an der JGU)
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 18:15 Uhr–19:30 Uhr, Hörsaal P 5 (Philosophicum)


Aus organisatorischen Gründen wird um eine kurze formlose Anmeldung gebeten.
Bitte per E-Mail an:
mit dem Betreff: »Vortrag 13.12.2018«.

Dr. Henning von Vieregge, langjähriger ZWW-Lehrbeauftragter, stellt sein druckfrisches Buch »Wo Vertrauen ist, ist Heimat. Auf dem Weg in eine engagierte Bürgergesellschaft« vor. 
Der Stoff, den er in den letzten Jahren mit Seniorstudierenden in seinen Seminaren diskutiert hat, ist hier zu einem Text rund um Heimat, Vertrauen, (digitale) Nachbarschaft und Freundschaft verschmolzen. 
Henning von Vieregge beleuchtet bürgerschaftliches Engagement aus unterschiedlichen Blickwinkeln und gibt so Anhaltspunkte, unter welchen Voraussetzungen sich Engagement lohnt – persönlich, nachbarschaftlich und gesamtgesellschaftlich.
Stimmen zum Buch: www.vonvieregge.de 

Weitere Infos und Kontakt:
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung ZWW – Studieren 50 Plus, JGU Mainz 
Telefon +49 6131-39-22133 
E-Mail: studieren-50-plus@zww.uni-mainz.de 
Internet: https://www.zww.uni-mainz.de/weiterbildungsangebote-im-ueberblick/50plus/ und unter https://www.zww.uni-mainz.de/weiterbildungsangebote-im-ueberblick/50plus/aktuelle-informationen/